Am 13. April 2018 geht der merchantday in die zweite Runde. Der Veranstaltungsort wird das Convention Center der Deutschen Messe in Hannover sein. Veranstaltet wird der merchantday 2018 wieder von der Online-Marketing Agentur casusbene GmbH, und der Amazon Agentur intomarkets. Neben den Branchenführern Amazon und eBay, werden auf und neben der Bühne weitere Marktplätze wie DaWanda, Cdiscount, Yandex-Market oder Facebook Marketplaces behandelt.

Was erwartet die Besucher des merchantday 2018? 20 Speaker, 2 Räume und 100% echtes Know-how. Dabei wurde bei der Auswahl der Speaker und Themen darauf geachtet, dass der echte Mehrwert für die Teilnehmer im Zentrum steht. Für Veranstalter Ronny Marx war dieser Punkt besonders wichtig: „Der merchantday wird unseren Gästen Best Practices, Success-Stories und konkrete Tipps bieten. Uns war es enorm wichtig, dass der merchantday zu keiner Werbeveranstaltung wird. Ich bin überzeugt, dass wir mit der Auswahl der Experten und den im engen Austausch abgestimmten Vortragsthemen für jeden Online-Händler etwas dabei haben, was sein Business voran bringen wird.“

Auch in diesem Jahr wird es wieder einen AMZ-Live-Hack geben. Ausgewählte Experten werden Live auf der Bühne Amazon-Produkte von Teilnehmern analysieren und konkrete Tipps zur Optimierung geben. Bereits beim letzten merchantday war das ein Highlight und in dieser Form einzigartig.

Natürlich stehen bei einer Fachkonferenz die Vorträge der Experten im Vordergrund. Doch für viele Konferenzteilnehmer ist der Austausch mit Kollegen aus dem Online-Handel mindestens genauso wichtig. So wird es auf dem merchantday 2018 zwischen den Vorträgen immer wieder Pausen geben, in denen sich die Teilnehmer austauschen und am Buffet ihre Energiereserven aufladen können.

Auch die anschließende Aftershow-Party, die im Ticketpreis inbegriffen ist, lädt bei kostenfreien Getränken und Snacks dazu ein, die Erfahrungen des Tages zu diskutieren oder einfach sacken zu lassen. Das gilt nicht nur für die Gäste, obendrein werden die Speaker den ganzen Tag auf dem merchantday unterwegs sein, sodass auch die eine oder andere offen gebliebene Frage unter vier Augen besprochen werden kann.

Welche Themen werden auf dem merchantday behandelt?

Auf dem diesjährigen merchantday gibt es drei Main Topics. Amazon Marketplace, eBay Shops und Global Markets. Die Besucher lernen, wie sie als Vendor und Marketplace-Seller sich in Zukunft auf Amazon positionieren können. Eine Besonderheit bietet der merchantday in Bezug auf eBay. Sowohl auf als auch neben der Bühne werden eBay-Mitarbeiter für Fragen zur Verfügung stehen.

Amazon und eBay sind die Platzhirsche, aber besonders beim Thema Internationalisierung können Plattformen wie Cdiscount, Yandex-Market, Facebook Marketplace, DaWanda und einige mehr attraktive Alternative für Händler darstellen.

Hier ein Überblick über die Learnings & Themen auf die sich die Teilnehmer freuen dürfen:

  • Multichannel Marketing
  • Internationalisierung
  • Webshop-SEO
  • Influencer Marketing
  • Wettbewerbs- und Markenrecht
  • Success-Stories

Weitere Informationen sowie Tickets erhalten Sie auf der Veranstaltungs Webseite:
Website: www.merchantday.com,