geschichte

RePricing.de – ein digitales Märchen das bald auch Ihre Geschichte umschreiben wird

An dieser Stelle möchte ich mich, Dirk Oppel und mein Produkt RePricing.de, gerne vorstellen. Die Vision meinen Kunden ein userfreundliches und bezahlbares Programm zur Preisoptimierung zur Verfügung zu stellen, steckte noch in den Kinderschuhen, als ich 2010 zum ersten Mal auf eine Software des Marktplatzanbieters Amazon stieß. In diesen Tagen befand ich mich in einer identischen Lage wie Sie gerade. Beauftragt einen Onlineshop zu optimieren und dies hieß vor allem das Augenmerk auf eine kontinuierliche Umsatzsteigerung zu legen, war ich auf der Suche nach einer einfachen Lösung zur Preisanpassung. Was ich aber fand, war die Idee diese Lösung, wie sie damals durch Amazon angeboten wurde, zu verbessern und eine eigene Marke zu erschaffen. Man kann sagen, ich wollte nicht nur ein Stück vom Kuchen, sondern ich träumte von einem großen Klecks Sahne oben drauf. Für meine Kunden und für mich, denn das es vieles zu optimieren gab war von vornherein klar. Aber Sahne kostet immer extra, auch das war mir bewusst – aber dies schreckte mich nicht. Schritt für Schritt würde ich die perfekte Software für Preisoptimierung aufbauen und die passenden Zutaten sollten leichter zu finden sein als gedacht.

Ebenfalls zu dieser Zeit wurde der Begriff “RePricing” erst richtig populär. Denn typisch E-Commerce funktioniert auch das Prinzip Preisoptimierung nach dem Motto: „Was keine englische Begriffsentsprechung besitzt, ist auch nicht wichtig und trendy genug“. Am Puls der Zeit sein und das schon mit dem richtigen Domain Namen. An dieser Stelle hätte man meinen können, dass sich Schwierigkeiten eingestellt hätten. Allerdings stellte sich genau das Gegenteil heraus. Mit RePricing.de fand ich eine Domain wie aus dem Märchenbuch. Der Begriff Repricing selbst wurde über die Jahre immer bekannter und die Möglichkeit zur automatischen Preisoptimierung für Onlineshops immer wichtiger und wertvoller. Ebenfalls an Wert gewann natürlich auch der Name unserer Website RePricing.de. Aber bisher stand nur dieser und der Gedanke dies reell umzusetzen musste noch reifen. Wie bei einem guten Wein ließ ich die Zeit für mich spielen. Ich beobachtete die Entwicklung der Branche, arbeitete vorrangig aber an anderen Online-Projekten.

Jahrgang 2012 – ein guter Tropfen für Kenner

2012 war es dann so weit. Der Schatz RePricing.de sollte gehoben werden. Die Zeit war reif, um zusammen mit einen Entwickler an die Umsetzung zu gehen. Das digitale Märchen nahm Form an und wir konnten wenige Monate später schon die ersten Kunden begrüßen. Ich wusste schon damals, dass ich mit diesem Jahrgang eine wertvolle Bereicherung im Dienstleistungssegment der Onlineshops darstellte. Bald würde die ganz Fachwelt davon sprechen, dass Preisoptimierung ein unverzichtbares Tool für Umsatzsteigerung sein sollte. Denn es gab immer mehr Marktplätze und die meisten Shopbetreiber suchten ebenso wie ich einige Jahre zuvor, einen Weg die Konkurrenz und ihre Preise im Auge zu behalten. Schon damals hatte ich den Anspruch an mich und mein Produkt, meinen Kunden eine bezahlbare, einfach bedienbare und sich selbsterklärende Lösung zu bieten. Daher wurde im Hintergrund immer weiter optimiert, aktualisiert und erweitert. Leider brachte der fortschreitende Erfolg auch den Verlust des damaligen Entwicklers mit sich. Dieser wollte wohl seinen eigenen Kuchen backen. Er hinterließ mir als Abschiedsgeschenk leider saure Sahne.

„Zwei Mäuse fallen in einen Topf mit Sahne. Die Erste gibt schnell auf und ertrinkt. Die Zweite aber strampelt mit aller Kraft weiter. Mit Erfolg: Die Sahne wird zu Butter und die Maus überlebt.“ Zitat aus: „Catch me if you can“

Vielleicht kennen Sie diesen Spruch mit den Mäusen, welche in den Topf mit Sahne fallen? Auch ich dachte nicht dran meinen Traum aufzugeben und sah mich nach einem neuen Programmierer um. Im dritten Anlauf war dann auch der passende Mann und Mitstreiter für meine Unternehmung gefunden. Ebenso wie ich erkannte Tim Rutte das Potenzial hinter RePricing.de und als echter Kenner guter Online Tropfen war er sofort mit Feuer und Flamme dabei. Komplett machte unser Team Anja Scharmenkte, welche ich schon seit vielen Jahren durch gemeinsame Zusammenarbeit kannte und die nun für Marketing und SEO bei RePricing.de zuständig sein sollte.

Alles neu macht der …. Teamgeist!

Wenn Sie mich fragen würden, an der neuen Website ist einfach ALLES besser. Sicher gibt es einige Kunden welche die alte Seite kennen aber für diejenigen unter Ihnen, die sich kein Bild machen konnten, möchte ich hier die wichtigsten Punkte einmal aufführen.

Verbesserten wurde, was gleich ins Auge fällt, das Design. Mit den frischen Farben Grün und Orange wollen wir auch zeigen, dass wir ebenfalls jung und frisch sind. Auch das Logo wurde moderner gestaltet. Die Konsole nach dem Log-In ist nun noch leichter bedienbar und wahnsinnig übersichtlich aufgebaut. So haben Sie immer alles im Blick und können leicht von einer Funktion oder Übersicht in die andere wechseln. So wie wir jeden Tag an den letzten Feinheiten für Ihren Erfolg arbeiten, planen wir für die Zukunft auch große Schritte in Richtung einer Erweiterung auf andere Marktplätze. Daher sollten Sie gespannt sein. Mein Team und ich wünschen Ihnen weiterhin Erfolg für Ihren Shop und stehen jederzeit mit Rat und Tat zur Verfügung.